Stimmen

Stimmen zur Kandidatur

xxx

Lorenz Schirmer

„Ich habe Ralf Volgmann als guten Zuhörer, als offen für Anregungen und praktische Lösungen kennen gelernt. Wettenberg steht hervorragend da, auch in der aktuellen Krise. Dies verdanken wir der sehr guten Politik der Gemeindevertretung und der Verwaltung. Ich vertraue Ralf, dass er diese erfolgreiche Politik und Verwaltungsarbeit für die Gemeinde Wettenberg fortsetzen wird und mit seiner offenen, den Menschen zugewandten Art unsere Gemeinde weiter voran bringen wird. Wettenberg wird mit Ralf ein lebens- und liebenswerter Ort bleiben.“

Hans Karpenstein

"Nach mehr als 40 Jahren in der Wettenberger Kommunalpolitik sage ich: Ralf Volgmann ist der richtige Bürgermeister für Wettenberg. Er engagiert sich für die dörfliche Gemeinschaft. Er hat eine ausgeprägte soziale Haltung und kann auf ruhige Art führen und Entscheidungen herbeiführen. Er ist hartnäckig und fleißig und absolut integer, er findet meine volle Unterstützung."

Kai Daubersthäuser

"Ralf Volgmann ist ein Teamplayer, er hört zu, bindet ein, nimmt ernst und nimmt andere mit. Was mir aber noch wichtiger ist, "TEAM" bedeutet bei ihm nicht "toll, ein anderer machts". Vielmehr engagiert er sich mit ganzer Kraft, geht in die Verantwortung und voran. Er tut dies als Vorsitzender des Sozialausschusses - die sozialen Themen sind ihm Herzensangelegenheit -, Vorsitzender der SPD-Wettenberg, Vereinvorsitzender und jetzt mit seiner Kandidatur zum Bürgermeister, getrieben vom Wunsch, seine Heimat Wettenberg auch zukünftig attraktiv, lebens- und liebenswert zu erhalten. Ich schätze Ralf Volgmann sehr und ich achte sein herausragendes Engagement hoch, er hat meine volle Unterstützung als Kandidat und wird sie auch als hervorragender Bürgermeister haben, so ihm die Wettenbergerinnen und Wettenberger das Vertrauen schenken, dass er verdient."

Prof. Dr. Ulrich Ellinghaus

„Make America great again!“ Trump konnte mit diesem Slogan vor vier Jahren erfolgreich sein, weil Amerika strukturelle Probleme hat und Manche sich einen „Wunderheiler“ herbeigewünscht haben. Wie anders ist die Lage doch in unserem kleinen Wettenberg: Wir stehen gut da, durch 40 Jahre erfolgreiche Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger. Drei sozialdemokratische Bürgermeister haben ein funktionierendes Gemeinwesen geschaffen, mit Hilfe einer leistungsstarken Verwaltung und immer gestützt durch eine starke SPD-Mehrheitsfraktion.

Bei uns kann es daher nur heißen: „Keep Wettenberg great!“ - Lasst uns alles dafür tun, dass Wettenberg das Kleinod bleibt, das es heute ist. Das kommt nicht von allein, sondern der stetige Wandel muss gestaltet werden - durch den Neubau moderner Kindertagesstätten, durch die Schaffung bezahlbaren Wohnraums, durch den Erhalt und die Schaffung von modernem Einzelhandel im Ort, durch die Stärkung unserer geplagten Wälder und einen wirksamen Hochwasserschutz für unsere Dörfer - die Liste ließe sich noch lange fortsetzen. Das kommt nicht automatisch, und guter Wille alleine wird nicht reichen.

Um Wettenberg, wie wir es liebgewonnen haben, zu erhalten und zu stärken, braucht es einen erfahrenen Profi mit einem guten Team. Ralf Volgmann ist dieser Profi, und er hat ein gutes Team! Und Ralf ist ein Profi mit Herz, der den Bürgerinnen und Bürgern gut zuhören kann und ihre Anliegen versteht, diese wichtig nimmt und wo immer es geht umsetzt.

Daher kann die Devise für 2021 nur lauten: Ralf Volgmann als Bürgermeister + SPD-Mehrheit in der Gemeindevertretung = Ein starkes Wettenberg, auch morgen.

Gabriele Daubertshäuser

"Ich schätze Ralf´s den Menschen zugewandte Art. Er bindet ein und wirkt integrierend, ist reflektiert, sachorientiert und pragmatisch. Sein hohes Engagement für soziale Themen, habe ich auch bei unserer gemeinsamen Presbyteriumsarbeit immer wieder positiv erlebt. Ich unterstütze seine Kandidatur mit voller Überzeugung."

Gerhard Kunkel

"Hallo Ralf, meine Stimme wirst du bekommen weil du dich für viele Soziale Projekte einsetzt und die Gemeinde Wettenberg in einem ruhigen Fahrwasser weiter führen wirst."

Hans-Joachim Lerch

"Ich kenne Ralf, seit bald 30 Jahren als sehr verlässlichen, engagierten Vertreter für die Belange von Jugendlichen an der und der Landgraf-Ludwigs-Schule. Mit Engagement und Kompetenz wird er den Aufgaben und Herausforderungen in unserer Gemeinde gerecht. "

Wir verwenden Cookies um unsere Seite zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.